Startseite
Menue | Kappelrodeck | Zuckerbergschloss Kappelrodeck

Zuckerbergschloss Kappelrodeck

Das Zuckerbergschloss ist ein romantisches Schlösschen in Kappelrodeck in einem weitläufigen Park mit prachtvollem Baumbestand und wurde von dem Steinbruch-Besitzer Julius Leuther im Jahre 1889 erbaut. Nach der Besetzung Kappelrodecks durch französischer Truppen im Mai 1945 wurde das Zuckerbergschloss zur prachtvollen Residenz für Divisionsgeneral Dromard ausgestattet und war sogar bis 1947 als Kasino für die französischen Streitkräfte in Gebrauch. In den späten 1960er Jahren erwarb die Gemeinde Kappelrodeck das Schloss samt Areal. Der Name "Zuckerbergschloss" erhielt das Anwesen vom Flurnamen Zuckerberg. Seit 1982 wird das Anwesen gastronomisch genutzt. Im Jahre 1989 wurde der Musikpavillon im Park eingerichtet. Neben der Gastronomie wird das Schlössle gerne als Kulisse und Veranstaltungsort für Hochzeiten genommen. In den Monaten Juni bis September finden in lauen Sommernächte Konzerten im Musikpavillon statt.

Zuckerbergschloss Kappelrodeck
Grüner Winkel 60
77876 Kappelrodeck
www.zuckerbergschloss.de
Apotheken  | Buchhandlungen | Bahn  | Branchen  |  Koordinaten | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia  | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Kappelrodeck » Seite Zuckerbergschloss Kappelrodeck) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Kappelrodeck sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Zuckerbergschloss Kappelrodeck). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2016
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)