Startseite
Menue | Forbach | Hundsbach | Sehenswürdigkeiten Hundsbach

Sehenswürdigkeiten Region Hundsbach

Hundsbach hat eine Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bieten. Viele dieser Sehenswürdigkeiten vermitteln einen interessanten Einblick in historische, kulturelle oder wirtschaftliche Geschichte von Hundsbach. Die folgende Übersicht gibt eine Vorschau über die besonderen Sehenswürdigkeiten, kulturelle Kleinode, Klein- oder Naturdenkmäler und besonderen Zeugnisse der Zeitgeschichte in Hundsbach.

Karte Hoher OchsenkopfHoher Ochsenkopf

Km ± 3 | Als Hoher Ochsenkopf bezeichnet man einen Berg im Nordschwarzwald auf der Gemarkung der Gemeinde Forbach. Mit 1.054 m ü. NN bildet er sowohl die höchste Erhebung der Gemeinde Forbach als auch des Landkreises Rastatt.

Karte MehliskopfMehliskopf

Km ± 5 | Der Mehliskopf ist ein 1008 Meter hoher Berg im nördlichen Schwarzwalds. Er liegt nahe der Schwarzwaldhochstraße, zwischen Sand und Hundseck.

Karte MehliskopfturmAussichtsturm Mehliskopfturm

Km ± 5 | Der Mehliskopfturm ist ein Aussichtsturm auf dem Mehliskopf und liegt knapp 1000 m ü.d.M.. Der Mehliskopf ist ein Berg nördlichen Schwarzwalds.

Karte Mehliskopf BobbahnSommerrodelbahn Mehliskopf Bobbahn

Km ± 5 | Die Mehliskopf Bobbahn ist eine ganzjahresbetriebene Allwetterbobbahn bei Sand (Bühl) nahe der Schwarzwaldhochstraße im Nordschwarzwald.

Karte Hundseck-BerglaufVeranstaltung Hundseck-Berglauf

Km ± 6 | Der Hundseck-Berglauf ist ein Laufwettbewerb mit großem Höhenunterschied im Mittleren Schwarzwald. Veranstalter ist der Turnverein Bühlertal, Ziel des Berglaufs ist der bis zu 945 Meter hohe Mehliskopf

Karte Schwarzenbach-TalsperreBadesee Schwarzenbach-Talsperre

Km ± 6 | Die Schwarzenbach-Talsperre und der Stausee liegen rund 10 Kilometer südwestlich von Forbach. Durch seine idyllische Lage, umrahmt von Schwarzwaldbergen ist der Stausee sowohl im Sommer wie im Winter ein beliebtes Ausflugsziel.

Karte HornisgrindeturmAussichtsturm Hornisgrindeturm

Km ± 6 | Auf der Hornisgrinde, oberhalb des sagenumwobenen Mummelsees an der Schwarzwaldhochstraße gelegen, steht ein Aussichtsturm aus dem Jahr 1910.

Karte HornisgrindeHornisgrinde

Km ± 6 | Die Hornisgrinde ist mit einer Höhe von 1164 Metern die höchste Erhebung des nördlichen Schwarzwaldes und liegt am nördlichen Rand der Gemarkung von Seebach.

Karte SchwarzwaldhochstraßeFerienstraße Schwarzwaldhochstraße

Km ± 6 | Die Schwarzwaldhochstraße ist eine der ältesten und schönsten Panorama- und Ferienstraßen Deutschlands. Die reizvolle Verbindung zwischen Baden-Baden und Freudenstadt hat entlang der Strecke herrliche Aussichten, Natur, romantische Tannenwälder und viele Ausflugsziele.

Karte MummelseeSee Mummelsee

Km ± 6 | Der Mummelsee ist der sagenumwobene Karsee am Südabhang der 1164 Meter hohen Hornisgrinde im Nordschwarzwald. Er liegt auf 1.036 Metern über dem Meeresspiegel und zählt mit zu den beliebtesten Ausflugszielen des Schwarzwalds.

Karte Friedrichsturm in Baden-BadenAussichtsturm Friedrichsturm in Baden-Baden

Km ± 6 | Der 1891 vom Großherzog Friedrich I. von Baden eingeweihte Friedrichsturm liegt südlich von Baden-Baden im Norschwarzwald auf der Badener Höhe.

Karte Badener HöheAussichtspunkt Badener Höhe

Km ± 6 | Die Badener Höhe ist ein Berg im Nordschwarzwald. Er liegt auf den Gemarkungen von Baden-Baden und Forbach oberhalb des Forbacher Ortsteils Herrenwies nahe der Schwarzenbachtalsperre.

Karte Herrenwieser SeeSee Herrenwieser See

Km ± 6 | Der Herrenwieser See liegt nordöstlich von Herrenwies auf Forbacher Gemarkung in einer Höhe von 834 m ü. NN, bedeckt eine Fläche von 1,8 Hektar und ist bis zu 9,5 Meter tief.

Karte Kunsteisbahn Wiedenfelsen BühlertalKunsteisbahn Wiedenfelsen Bühlertal

Km ± 6 | Die Kunsteisbahn am Wiedenfelsen ist eine Freilufteisbahn bei der Gemeinde Bühlertal im Nordschwarzwald.

Karte WiedenfelsenAussichtspunkt Wiedenfelsen

Km ± 7 | Als Wiedenfelsen bezeichnet man eine Felsformation und Aussichtspunkt am Ende der Gertelbachwasserfälle hoch über dem Bühlertal am Westabhang des Nordschwarzwalds

Karte Freibad Schönmünzach-SchwarzenbergSchwimmbad Freibad Schönmünzach-Schwarzenberg

Km ± 7 | Das Freibad Schönmünzach-Schwarzenberg liegt zwischen den beiden Baiersbronner Ortsteilen Schönmünzach und Schwarzenberg im oberen Murgtal

Karte Max-Grundig-KlinikMax-Grundig-Klinik

Km ± 7 | Die Max-Grundig-Klinik auf der Bühlerhöhe bei Bühl, am westlichen Rand des Nordschwarzwalds auf rund 800 Höhenmetern gelegen

Karte Wildgehege BreitenbrunnenZoo Wildgehege Breitenbrunnen

Km ± 7 | Im Sasbachwalder Ortsteil Breitenbrunnen befindet sich ein Wildgehege mit Rehen, Hirschen und Wildschweinen.

Karte Gertelbach WasserfälleWasserfallGertelbach Wasserfälle

Km ± 7 | Als Gertelbach-Wasserfälle bezeichnet man die steilsten Stellen des Gertelbaches bei der Gemeinde Bühlertal im Nordschwarzwald.

Karte Erzstollen SilbergründleBergbauErzstollen Silbergründle

Km ± 7 | Die Spuren des Bergbaus weisen bis ins Mittelalter zurück. Ein rund 167 Meter langen Stollen im Erzstollen Silbergründle zeigt gut erhaltene Spuren der im Mittelalter üblichen Vortriebstechnik,

Karte Hertahütte AussichtspunktAussichtspunkt Hertahütte Aussichtspunkt

Km ± 8 | Der Aussichtspunkt Hertahütte ist eine Plattform östlich von Bühlertal und liegt nahe der Bühlerhöhe im Schonwald Falkenfelsen.

Karte Erlebnisplatz Wasser GlashütteErlebnisplatz Wasser Glashütte

Km ± 8 | Auf dem Erlebnisplatz Wasser in Glashütte bei Lauf im Laufenbachtal können vor allem Kinder spielerisch die Kraft des Wassers entdecken.

Karte Energiepfad LaufLehrpfad Energiepfad Lauf

Km ± 8 | Der Energiepfad „Wasserkraft erleben“ in Lauf beschäftigt sich mit Energiegewinnung und der Wasserkraft in Lauf.

Karte HardsteinkreuzHardsteinkreuz

Km ± 9 | Das Hardsteinkreuz ist ein schöner Aussichtspunkt auf 704 Metern bei Lauf im Schwarzwald, von wo aus man einen Panoramablick über die Rheinebene bis zu den Vogesen hat.

Karte Karlsruher GratKarlsruher Grat

Km ± 9 | Der Karlsruher Grat ist ein ca. 400 Meter langer Felsgrat östlich von Ottenhöfen im Schwarzwald und wird vom Naturschutzgebiet Gottschlägtal - Karlsruher Grat umgeben.

Karte Vollmers Mühle SeebachMühle Museum Vollmers Mühle Seebach

Km ± 9 | Die Vollmers Mühle wurde um das Jahr 1800 als Bauernmühle durch den damaligen Hofbesitzer Andreas Maier, Landwirt und Bürgermeister erbaut.

Karte Höhenkapelle HohrittKirche Höhenkapelle Hohritt

Km ± 9 | Neben der Pfarrkirche in Sasbachwalden gibt es die Höhenkapelle Hohritt. Sie ist der Mutter Gottes geweiht ist und wurde in den 1970iger erbaut.

Karte Holzbrücke ForbachBrücke Holzbrücke Forbach

Km ± 9 | Die Holzbrücke in Forbach ist das Wahrzeichen von Forbach und gehört wohl zu den Sehenswürdigkeiten des Murgtals, die wohl am meisten fotografiert werden.

Karte Trachten- und  Volkskunstmuseum SeebachMuseum Trachten- und Volkskunstmuseum Seebach

Km ± 9 | Das 1989 eröffnete Museum präsentiert in seiner Dauerausstellung eine umfangreiche Trachtensammlung deutscher und internationaler Herkunft.

Karte Burg HohenrodeBurg Burg Hohenrode

Km ± 9 | Über Sasbachwalden thront die Burgruine Hohenrode bzw. das Hohenroder Schloss auf einer Höhe von 760 m u.d.M. Oft wird die Ruine im Volksmund auch Brigittenschloss genannt.

Karte Brigittenschloss SasbachwaldenBurg Brigittenschloss Sasbachwalden

Km ± 9 | Über Sasbachwalden thront das Brigittenschloss auf einer Höhe von 760 m u.d.M. Oft wird das Brigittenschloss auch förmlicher Hohenroder Schloss oder Burgruine Hohenrode genannt.

Karte Krafthaus AuKrafthaus Au

Km ± 9 | Das im Jahr 1924 errichtete Kraftwerksgebäude in Glashütten im oberen Laufenbachtal beherbergt neben der neuen Turbine aus dem Jahr 2004 auch noch die alte Turbine von 1924.

Karte GottschlägtalGottschlägtal

Km ± 10 | Das Gottschlägtal liegt bei Ottenhöfen im Achertal. Es ist rund 12 Kilometer lang. Dort liegen die beliebten Sehenswürdigkeiten Karlsruher Grat und der Edelfrauengrab Wasserfall.

Karte Wildgehege BermersbachZoo Wildgehege Bermersbach

Km ± 10 | Das Rotwildgehege in Bermersbach hat eine Größe von rund drei Hektar und ist besetzt mit einem Rudel von mehreren Tieren, bestehend aus einem Hirsch und Hirschkühen.

Karte Burg Tannenfels (Obertal)Burg Burg Tannenfels (Obertal)

Km ± 10 | Die Burg Tannenfels ist eine Ruine bei Obertal, einem Ortsteil der Gemeinde Baiersbronn im Nordschwarzwald. Die Turmburg stand einst auf diesem 14mx15m und 10m hohen Buntsandsteinfelsen und wurde vermutlich im 12. Jahrhundert errichtet.

Karte Ebet-Mühle BermersbachMühle Ebet-Mühle Bermersbach

Km ± 10 | Die Ebet-Mühle Bermersbach steht am Mühlweg beim namensgebenden Ebetbächle., am Fuße des Ebettales, rund 200 Meter vom alten Mühlenstandort entfernt

Karte Bermersbacher ZiegenpfadLehrpfad Bermersbacher Ziegenpfad

Km ± 10 | Der Ziegenpfad zwischen Bermersbach und Forbach im Murgtal ist ein Wandererlebnispfad für die ganze Familie. Er schlängelt sich parallel zur Landesstraße 79 von Forbach bis ins Bergdorf Bermersbach hinauf.

Karte Murgtalmuseum BermersbachMuseum Murgtalmuseum Bermersbach

Km ± 10 | Das Murgtalmuseum wurde 1986 vom Heimatverein Bermersbach im ehemaligen Schulhaus des Forbacher Ortsteils Bermersbach gegründet.

Karte Brunnenweg GausbachBrunnen Brunnenweg Gausbach

Km ± 10 | Aus über 40 Brunnen sprudelt in Forbach und seinen Ortsteilen erfrischendes Quellwasser. In früheren Zeiten wurde das Wasser der Brunnen hauptsächlich zur Viehtränke, zum Putzen sowie zum Hausgebrauch genutzt.

Karte GiersteineAussichtspunkt Giersteine

Km ± 10 | Die Giersteine bei Bermersbach oberhalb des Murgtals sind ein besonderes Naturdenkmal. Sie stehen an einer besonders exponierten Stelle auf einer Bergkuppe bei Bermersbach und gehören zu den beliebten Aussichtspunkten der Region.

Karte Edelfrauengrab WasserfallWasserfallEdelfrauengrab Wasserfall

Km ± 10 | Der Edelfrauengrab Wasserfall ist ein Wasserfall im Gottschlägtal bei Ottenhöfen. Er hat 180 Stufen, 7 Fälle und liegt in einem typischen Taleinschnitt im Porphyrgebirge.

Karte Straubenhöf-Mühle SasbachwaldenMühle Straubenhöf-Mühle Sasbachwalden

Km ± 10 | Die Straubenhöf-Mühle ist eine kleine strohgedeckte Mühle 2 km oberhalb von Sasbachwalden an der Bergstraße.

Karte Benz-Mühle FurschenbachMühle Benz-Mühle Furschenbach

Km ± 10 | Die Benz-Mühle liegt am Mühlenrundweg Ottenhöfen im Ortsteil Furschenbach und gehört zum denkmalgeschützten Bankenmühlenhof, der heute eine Vesperstube ist

Karte Gaishöll-Wasserfälle SasbachwaldenWandernGaishöll-Wasserfälle Sasbachwalden

Km ± 10 | Die Gaishöll-Wasserfälle liegen in einer wildromantische Schlucht bei Sasbachwalden im nördlichen Schwarzwald.

Karte Schlafen im Weinfass SasbachwaldenSchlafen im Weinfass Sasbachwalden

Km ± 10 | Schlafen im Weinfass, inmitten von Reben ? Dieses einzigartige Erlebnis erwartet sie auf dem Ferienhof Wild in Sasbachwalden.

Karte Montana-Badezentrum ForbachSchwimmbad Montana-Badezentrum Forbach

Km ± 10 | Das Montana-Badezentrum ist ein großes Familien und Feizeitbad in Forbach im Schwarzwald. Das Wasser erhält das Bad aus der Winterhardtquelle

Karte Klosterruine AllerheiligenMuseum Klosterruine Allerheiligen

Km ± 11 | Die frühgotische Klosterruine Allerheiligen aus Buntsandstein liegt malerisch im Lierbachtal oberhalb der Allerheiligen-Wasserfälle.

Karte Freie-Bühne-OppenauTheater Freie-Bühne-Oppenau

Km ± 11 | Der Verein Freie-Bühne-Oppenau wurde im Jahr 1997 gegründet. Die Freie Bühne Oppenau e. V. bietet alljährlich historisches Theater

Karte Katholische Kirche OttenhöfenKirche Katholische Kirche Ottenhöfen

Km ± 11 | Im Jahr 1823 wurde dann die eigenständige Pfarrgemeinde Ottenhöfen gegründet. Die in den Jahren 1821 bis 1823 erbaute Kirche in Ottenhöfen wurde 1961 durch einen Neubau ersetzt.

Karte Bühlot-Bad BühlertalSchwimmbad Bühlot-Bad Bühlertal

Km ± 11 | Das Schwimmbad in Bühlertal ist ein Freibad mit Kinderplanschbecken Tischtennis und Minigolf.

Karte Mühlenweg OttenhöfenLehrpfad Mühlenweg Ottenhöfen

Km ± 11 | In Ottenhöfen findet man wunderschöne, restaurierte Mühlen und eine Hammerschmiede, die man entlang eines 12 Kilometer langen Mühlenrundwegs erwandern kann.

Karte Bahnhof OttenhöfenBahnhof Bahnhof Ottenhöfen

Km ± 11 | Der Bahnhof Ottenhöfen liegt auf einer Höhe von 297,3 m.ü.N.N. und ist Endstation der Achertalbahn.

Karte Schloss Waldsteg NeusatzSchloss Schloss Waldsteg Neusatz

Km ± 11 | Im Stadtteil Neusatz steht das so genannte Wasserschloss Waldsteg, auch Waldsteger Schlössle genannt. Ursprünglich stand im Mittelalter an jener Stelle eine Tiefburg.

Karte Burg NeuwindeckBurg Burg Neuwindeck

Km ± 11 | Die Burg Neuwindeck wird im Volksmund auch gerne als Laufer Schloss bezeichnete. Die Anlage wurde um das Jahr 1300 von den Herren von Windeck erbaut.

Karte Erlebnisfreibad SasbachwaldenSchwimmbad Erlebnisfreibad Sasbachwalden

Km ± 11 | Das Erlebnisfreibad in Sasbachwalden ist in den warmen Monaten von Mai bis September ein Magnet für alle Sonnenanbeter, Wasserratten, Erholungssuchende

Karte Naturerlebnisbad OttenhöfenSchwimmbad Naturerlebnisbad Ottenhöfen

Km ± 11 | Das Naturerlebnisbad liegt zwischen Ottenhöfen und dem Ortsteil Unterwasser nahe der Schwarzwaldhalle und wurde im Jahr 2010 neu eröffnet. Es ersetzte das alte beheizte Freibad Im Hasenwald.

Karte Altwindeck BühlBurg Altwindeck Bühl

Km ± 11 | Hoch über Bühl liegt die Ruine der Burg Windeck. Die heutige Ruine Altwindeck war einst Stammsitz der Herren von Windeck, einem der bedeutendsten Adelsgeschlechter der Ortenau.

Karte Wallfahrtskirche Zur Heiligen DreifaltigkeitKirche Wallfahrtskirche Zur Heiligen Dreifaltigkeit

Km ± 11 | Die Wallfahrtskirche Zur Heiligen Dreifaltigkeit in Sasbachwalden wurde im Weinbrennerstil 1844 fertig gestellt.

Karte Museum Geiserschmiede BühlertalMuseum Museum Geiserschmiede Bühlertal

Km ± 11 | Das Museum Geiserschmiede zeigt heute in der authentischen Einrichtung einer Hammerschmiede mit doppeltem Schwanzhammerwerk, transmissionsgetriebener Bohrmaschine und Schleifstein das Leben und Arbeiten vergangener Tage.

Karte Alte Trotte AlsenhofMuseum Alte Trotte Alsenhof

Km ± 11 | Im Alsenhof steht eine der ältesten Weinpressen Deutschlands, die noch in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts in Betrieb war.

Karte Schmälzle-HofMühle Schmälzle-Hof

Km ± 11 | Der Schmälzle-Hof stammt aus dem Jahre 1680 und liegt am Mühlenweg Ottenhöfen.

Karte Bildstöckle Alde GottBildstöckle Alde Gott

Km ± 11 | Auf dem Gebiet der Gemeinde Sasbachwalden in der Ortenau stehen rund 40 Bildstöckle. Das bekannteste wurde nach dem Dreißigjährigen Krieg aufgestellt und trägt den Namen Alde Gott.

Karte Mühle am Rain OttenhöfenMühle Mühle am Rain Ottenhöfen

Km ± 11 | Die Mühle am Rain am Mühlenweg Ottenhöfen ist eine funktionsfähige Bauernmühle mit unterschlächtigem 4,20 Meter großen Rad und 32 Radschaufeln.

Karte RainbauernmühleMühle Rainbauernmühle

Km ± 11 | Die Rainbauernmühle ist eine fast mehr als 150 Jahre alt Mühle bei Furschenbach und liegt am Mühlenweg Ottenhöfen. Das Mahlwerk der Mühle stammt nachweislich aus dem Jahr 1875.

Karte EngelskanzelEngelskanzel

Km ± 11 | Einer der Felsen, die sich hoch über der Westseite der Schlucht bei den Allerheiligen Wasserfälle erhebt, trägt den Namen Engelskanzel.

Karte BüttenschrofenBüttenschrofen

Km ± 11 | Auf der Westseite ragt der Büttenschrofen mit seiner markanten Felswand hoch über die Schlucht bei den Allerheiligen-Wasserfällen.

Karte StudentenfelsenStudentenfelsen

Km ± 11 | Auf der Ostseite der Allerheiligen-Wasserfälle ragt der Studentenfelsen mit seiner markanten Felswand hoch über die Schlucht. Diese Schlucht ist heute frei zugänglich.

Karte Allerheiligen-WasserfälleWasserfallAllerheiligen-Wasserfälle

Km ± 12 | Die Allerheiligen-Wasserfälle, auch Büttensteiner Wasserfälle genannt, wurden ab 1840 erschlossen. In mehreren Stufen stürzt hier der Lierbach insgesamt 90 m tief ab.

Karte Zuckerbergschloss KappelrodeckSchloss Zuckerbergschloss Kappelrodeck

Km ± 12 | Das Zuckerbergschloss ist ein romantisches Schlösschen in Kappelrodeck in einem weitläufigen Park mit prachtvollem Baumbestand und wurde von dem Steinbruch-Besitzer Julius Leuther im Jahre 1889 erbaut.

Karte Dasenstein NaturdenkmalDasenstein Naturdenkmal

Km ± 12 | Als Naturdenkmal Dasenstein bezeichnet man eine sagenumwobene Felsengruppe in den Weinbergen von Kappelrodeck im Nordschwarzwald.

Karte Winzergenossenschaft Alde GottWein Winzergenossenschaft Alde Gott

Km ± 12 | Die Winzergenossenschaft Alde Gott wurde 1948 gegründet. Heute gehören ihr rund 400 Winzer an, die knapp 260 Hektar Reben bewirtschaften.

Karte Seewald Freizeitpark EnzklösterleSeewald Freizeitpark Enzklösterle

Km ± 12 | Der Seewald Freizeitpark Enzklösterle ist ein kleiner Freizeitpark im Poppeltal bei Enzklösterle im Nordschwarzwald.

Karte Riesenrutschbahn EnzklösterleRiesenrutschbahn Enzklösterle

Km ± 12 | Die Riesenrutschbahn im Nordschwarzwald ist eine Sommerrodelbahn in Enzklösterle-Poppeltal mit rund 1500m Bergauf- und Talfahrt.

Karte Schloss AubachSchloss Schloss Aubach

Km ± 12 | Das Schloss Aubach ist ein zweigeschossiges Barockschlösschen mit einem Mansardendach aus dem 18. Jahrhundert.

Karte Ehemalige Ölmühle KappelrodeckMühle Ehemalige Ölmühle Kappelrodeck

Km ± 12 | Im Jahr 1998/99 wurden Teile einer ehemaligen Ölmühle vom Schwarzwaldverein Ottenhöfen in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Kappelrodeck restauriert und an der zwischen Hauptstraße und des Flusses Acher aufgestellt.

Karte Straußwirtschaft Im Falkenhorst BühlertalStraußwirtschaft Im Falkenhorst Bühlertal

Km ± 12 | Die Straußwirtschaft Im Falkenhorst in Bühlertal im Nordschwarzwald ist ein beliebtes Ausflugslokal mit regionalen kulinarischen Spezialitäten.

Karte Bühler-Mühle LauenbachMühle Bühler-Mühle Lauenbach

Km ± 12 | Die Bühler Mühle ist eine Mahlmühle aus dem Jahr 1897 und liegt vor einem kleinen Waldstück. Sie wurde zuletzt im 1982 vom Schwarzwaldverein Ottenhöfen renoviert

Karte Dorfbrunnen Marktplatz KappelrodeckDorfbrunnen Marktplatz Kappelrodeck

Km ± 12 | Der Dorfbrunnen am Marktplatz von Kappelrodeck im Achertal zeigt einige ortstypischen Figuren. Bei größeren Festen fließt sogar Wein aus dem Brunnen.

Karte Heselbacher KapelleKirche Heselbacher Kapelle

Km ± 12 | Die Heselbacher Kapelle südlich von Baiersbronn im murgtalabwärts gelegenen Dörfchen Heselbach ist ein kunsthistorisches Kleinod.

Karte Bühler FriedenskreuzBühler Friedenskreuz

Km ± 12 | Das Bühler Friedenskreuz, das 1952 zwischen Bühl und Ottersweier errichtet wurde, ist Symbol für das Versöhnungswerk und Erinnerung an das Unrecht vergangener Kriege.

Karte Schloss RodeckBurg Schloss Rodeck

Km ± 12 | Die Burg Rodeck bzw. das Schloss Rodeck ist ein seltenes Beispiel, dass eine mittelalterliche Höhenburg durch all die Jahrhunderte bis hin zum heutigen Schloss Bestand hatte, ohne ein Opfer größerer Zerstörung geworden zu sein.

Karte Winzerkeller Hex vom Dasenstein KappelrodeckWein Winzerkeller Hex vom Dasenstein Kappelrodeck

Km ± 13 | Die Heimat des Winzerkellers Hex vom Dasenstein ist das sonnenverwöhnte Wein- und Wanderparadies Kappelrodeck. Gegründet wurde die Winzergenossenschaft Kappelrodeck 1934.

Karte LotharpfadLehrpfad Lotharpfad

Km ± 13 | Der Lotharpfad, der auf einer Sturmwurffläche des am 26. Dezember 1999 über das Gebiet hinwegfegenden Orkans Lothar angelegt wurde, ist heute ein Lehr- und Erlebnispfad. Der Lotharpfad ist ein Projekt des Naturschutzzentrums Ruhestein.

Karte Rinkenturm BaiersbronnAussichtsturm Rinkenturm Baiersbronn

Km ± 13 | Nördlich von Baiersbronn erhebt sich der Rinkenkopf mit 759 m N N. Auf dem Gipfel des Rinkenkopf steht ein Aussichtsturm.

Karte BuhlbachseeSee Buhlbachsee

Km ± 13 | Der Buhlbachsee ist ein etwas abgelegener See in einem tief eingekerbten Talkessel auf der Ostseite des Schliffkopf-Höhenzuges.

Karte Rohrhirschmühle AltschweierMühle Museum Rohrhirschmühle Altschweier

Km ± 13 | Die Rohrhirschmühle in Altschweier bei Bühl im Nordschwarzwald ist eine restaurierte Mühle mit zwei oberschlächtigen Wasserrädern, mit Mahlgängen und Walzenstühlen.

Karte Toni-Merz-MuseumMuseum Toni-Merz-Museum

Km ± 13 | Das Toni-Merz-Museum ist dem Werk des Schwarzwaldmalers Toni Merz gewidmet. Der Künstler verstarb im Jahr 1966.

Karte Straußwirtschaft Zum Durst AltschweierStraußwirtschaft Zum Durst Altschweier

Km ± 13 | Die Straußwirtschaft Zum Durst in Altschweier bei Bühl ist ein beliebtes Ausflugslokal mit regionalen kulinarischen Spezialitäten. Die Straußwirtschaft Zum Durst gibt es bereits seit 1987.
Apotheken  | Buchhandlungen | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Hundsbach » Seite ) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Hundsbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite ). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2016
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)