Startseite
Menue | Eigeltingen | Heudorf im Hegau | Heudorf im Hegau

Heudorf im Hegau

Heudorf ist mit rund 500 Einwohnern der größte Ortsteil von Eigeltingen. Das Dorf liegt nördlich von Eigeltingen, an der Grenze zum Landkreis Tuttlingen. Heudorf kam im Rahmen der Gemeindegebietsreform in den 1970igern zu Eigeltingen. Die erste urkundliche Erwähnung geht in das Jahr 1173 zurück. Hügelgräber weisen auf eine Siedlung der Hallstattzeit hin. Heudorf gehörte zur Landgrafschaft Nellenburg, war jedoch gelegentlich an Adelige verpfändet. Die Herren von Heudorf, die sich nach diesem Ort genannt haben und von 1262 bis ins 17. Jahrhundert nachweisbar sind, waren nellenburgische und bischöflich-konstanzische Dienstleute. Die Herren von Heudorf erscheinen auch zeitweise als Besitzer von Langenstein. Heudorf kam 1806 an Württemberg, 1810 an Baden und wurde 1975 mit Eigeltingen vereinigt.
Apotheken  | Buchhandlungen | Bahn  | Branchen  |  Koordinaten | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia  | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Heudorf im Hegau » Seite Heudorf im Hegau) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Heudorf im Hegau sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Heudorf im Hegau). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2016
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)