Start » Grenzach-Wyhlen » Grenzach » Museen Grenzach & Region
Samschdig | 25.10.14 | 05:29
Baden-Württemberg

Museen Region Grenzach

± 0 Km | Karte

Die bei einer Ausgrabung entdeckten Überreste einer großen römischen villa urbana sind heute von einem Schutzhaus überdeckt.

± 4 Km | Karte

Das Spielzeugmuseum in Riehen bei Basel beherbergt eine Sammlung von Spielzeug aller Art, ins besondere Spielsachen aus Holz, Blechspielzeug, Blei- und Zinnfiguren, Eisenbahnen und Puppenhäuser.

± 4 Km | Karte

Das Dorf- und Rebbaumuseum Riehen zeigt den früher durch Landwirtschaft geprägten Alltag und die Bedeutung des Weinbaus für die Gemeinde Riehen. Im selben Gebäude befindet sich auch das Spielzeugmuseum.

± 4 Km | Karte

Als Foundation Beyeler bezeichnet man eine vom Basler Galeristenpaar Hildy und Ernst Beyeler gegründete Kunstsammlung, die seit 1997 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde und der Stiftung Foundation Beyeler gehört.

± 5 Km | Karte

Augusta Raurica, auch Colonia Augusta Rauracorum genannt, ist eine Siedlung aus römischer Zeit am rhein nahe Basel. An diesem Ort liegen heute die Gemeinden Augst und Kaiseraugst, die zur Schweiz gehören.

± 5 Km | Karte

Das Antikenmuseum Basel zeigt griechische, etruskische und römische Kunstwerke und ist einmalig in der Schweiz.

± 5 Km | Karte

Das Stapflehus am Lindenplatz in Altweil wird seit der Schaffung eines Kulturamtes in Weil am Rhein 1986 kontinuierlich mit bis zu vier Kunstausstellungen jährlich als städtische Galerie genutzt.

± 5 Km | Karte

Das im Jahr 1990 eröffnete Landwirtschaftsmuseum in Weil am Rhein wurde in einer aus Bruchsteinmauerwerk errichteten Scheune untergebracht.

± 5 Km | Karte

Das Museum der Kulturen in Basel ist das größte ethnologische Museum der Schweiz. Es beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen Europas zum Leben in europäischen und außereuropäischen Kulturen.

± 5 Km | Karte

Das Naturhistorische Museum Basel gibt einen Überblick über einheimische und exotische Tiere. Mit einer Reise in die Vergangenheit erhält man einen Einblick in die Zeit der Dinosauriern und der Entstehung der Erde.

± 5 Km | Karte

Das Historische Museum Basel beherbergt eine der umfassendsten kulturhistorischen Sammlungen am Oberrhein und ist eines der größten Museen seiner Gattung in der Schweiz.

± 5 Km | Karte

Im Freilichtmuseum -Stadt der Stühle- wurde mehr als 20 Designer-Stühle in überdimensionaler Größe nachgebaut und an verschiedenen Orten im Stadtbild von Weil am Rhein aufgestellt.

± 5 Km | Karte

Das Puppenhausmuseum Basel gehört zu den größten Museen seiner Art in Europa. Im Herzen der Stadt Basel laden Teddybären, Puppen, Kaufmannsläden, Puppenhäuser und maßstabgetreue Miniaturen zur Entdeckungsreise ein

± 6 Km | Karte

Das Anatomisches Museum der Universität Basel umfasst Originalpräparate von menschlichen Körperbereichen und Organen und veranschaulicht die vorgeburtliche Entwicklung des Menschen.

± 6 Km | Karte

Das Museum am Burghof präsentiert mit seiner erlebisorientierten Dauerausstellung ExpoTriRhena die Geschichte und Gegenwart der Drei-Länder-Region mit Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

± 6 Km | Karte

Das Museum Weiler Textilgeschichte in Weil am Rhein wurde in einer aus dem Jahr 1921 stammenden Schlossereiwerkstatt eingerichtet.

± 6 Km | Karte

Das Vitra Design Museum hat sich zu den weltweit führenden Museen für Design gemausert. Es wurde 1989 in einem Gebäude des kalifornischen Architekten Frank O. Gehry eröffnet.

± 8 Km | Karte

Das Museum am Lindenplatz in Weil am Rhein ist in einem seit 1843 als Schulhaus, später als Rathaus und Post genutzten Gebäude, untergebracht.

± 8 Km | Karte

Im Jahr 1990 wurde das 1596 erbaute Gretherhaus zum kleinen Freilichtmuseum umgewandelt. Im Inneren ist eine für Ötlingen typische bäuerliche Wohnung des 19. Jahrhunderts zu besichtigen.

± 9 Km | Karte

Die Bildhauer Rudolf Scheurer Stiftung wurde 1998 von Rosemarie und Rudolf Scheurer gegründet.

± 9 Km | Karte

Vom Röttelnbund in der Landschreiberei eingerichtet, beherbergt das Burgmuseum Rötteln Fundstücke, die bei den regelmäßigen Pflege- und Restaurierungsarbeiten in der Vergangenheit zum Vorschein kamen.

± 9 Km | Karte

Das Stadtmuseum in Rheinfelden - Rheinbrückstr. 8 - befindet sich im ältesten Gebäude der Stadt. Im Haus Salmegg aus dem Jahr 1825.

± 10 Km | Karte

Das Stadtmuseum Rheinfeldens ist im Haus Salmegg untergebracht. Das Haus Salmegg liegt direkt am Rhein und gehört zu den ältesten Gebäuden Rheinfeldens.

± 10 Km | Karte

Das Fricktaler Museum befindet sich direkt in der Altstadt von Rheinfelden, im Haus zur Sonne in der Marktgasse. Viele Exponate des Museums vermitteln Wissenswertes über die Geschichte und die Kunst der Region.

± 10 Km | Karte

Das 1993 eröffnete Narrenmuseum befindet sich in einem 35 Meter hohen, 1971 stillgelegten Wasserturm in Rheinfelden.

± 11 Km | Karte

Das Dinkelbergmuseum Minseln wurde 1986 im Rheinfeldener Ortsteil Minseln durch die Gründung des Förderverein für die Einrichtung eines Heimatmuseums ins Leben gerufen

± 14 Km | Karte

Das Museum in der Alten Schule ist das ortsgeschichtliches Museum von Efingen-Kirchen. Es zeigt die Besonderheiten der Markgräfler Gemeinde und der neun Ortschaften von damals und heute.

± 14 Km | Karte

Der Berner Maler Max Böhlen wurde am 14. April 1902 in Bern geboren. Er lebte und arbeitete seit 1939 im Jägerhaus von Kandern-Egerten.

± 16 Km | Karte

In einem Gebäude am Platz hinter der alten Stadtkirche St. Michael befindet sich das Stadtmuseum der Stadt Schopfheim. Es zeigt u.a. wertvolle Sammlungen zur adeligen und bürgerlichen Wohnkultur.

± 16 Km | Karte

Das Otto Erich Döbele Museum in Schopfheim im Südschwarzwald ist eine Hommage an den Künstler Otto Erich Döbele, der 1916 in Schopfheim geboren wurde und 2009 verstarb.

Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Grenzach » Seite Otto Erich Döbele Museum) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Grenzach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben