Startseite
  Glottertal | Gummenhofhütte

Gummenhofhütte

Die Gummenhofhütte an der Südseite des Kandels ist eine Sommerviehhütte in rund 1248 Höhenmetern. Ihren Namen hat die Hütte - wie auch der Gummenhof - vom Gummenhang. Das Wort "Gumme", das so viel wie Senke bedeutet, übernahmen die Alemannen aus dem Keltischen. Die Hütte südlich des Kandelgipfels wurde in den 1950igern errichtet und wird meist während der Sommermonate bewirtet und gilt unter Wanderern als Geheimtipp für eine kleine Rast. Früher wurde die Bewirtung der Gäste durch den Herder (Viehhüter) direkt aus dem Fenster der Sommerhütte durchgeführt, was zu dem Spitznamen "Fenschterlewirt" führte. Der Herder kümmert sich neben der Bewirtung um die Kühe, die zur Gummenhof-Weidegemeinschaft gehören. Erreichbar ist die Gummenhofhütte über den Ortsteil Rohr (St. Peter) oder verschiedene Wanderwege - unter anderem dem Josef-Seger-Rundweg am Kandelgipfel. Über die Hotline 07684 - 90 83 090 erfährt man, ob die Gummenhofhütte geöffnet ist.

Gummenhofhütte

79286 Glottertal

gummenhuette.g-valley.de

Auf Stadtplan anzeigen

Gummenhofhütte

Foto: Gummenhofhütte

Anzeige

Apotheken  | Buchhandlungen | Bahn  | Branchen  |  Koordinaten | Location | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia  | Suche | Zeittafel

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Glottertal » Seite Gummenhofhütte) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Glottertal sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Gummenhofhütte). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2017
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)