Startseite
Menue | Gengenbach | Narrenzunft Gengenbach

Narrenzunft Gengenbach

Die Narrenzunft Gengenbach ist eine historische Zunft aus Gengenbach im Kinzigtal. Sie wurde im Jahr 1925 neu gegründet, die Fasnet in Gengenbach blick zu diesem Zeitpunkt bereits auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück. Zur Narrenzunft Gengenbach gehören die Fasnetfiguren Hexen, Spättlehansel, Alt-Gengenbacherin, Bott, Klepperlisbuben, Klepperlismaidle, Hemdeglunker und Lumbehund. Die Hauptfiguren sind die Spättle und die Hexen. Die Besonderheit bei den Spättle sind die rund 1.200 Stoffflecken, welche nicht nur einfach ausgeschnitten, sondern doppelt aus zwei verschiedenen Stoffmustern zusammengenäht sind. Die Alt-Gengenbacherin zeigt sich in der städtischen Tracht des Kinzigtales, wie immer ein Glück, denn nur so konnte sich die Tracht am Leben erhalten. Die Narrenzunft ist Mitglied der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte und gehört innerhalb der Narrenvereinigung zur Fastnachtslandschaft Schwarzwald.

Narrenzunft Gengenbach e.V.
www.narrenzunft-gengenbach.de
Spättlehansele Gengenbach

Foto: Spättlehansele Gengenbach

Apotheken  | Buchhandlungen | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia  |  Koordinaten

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Gengenbach » Seite Narrenzunft Gengenbach) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Gengenbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Narrenzunft Gengenbach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2016
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)