Startseite
Menue | Emmendingen | Alter Friedhof Emmendingen

Alter Friedhof Emmendingen

Vom Ende des 16. Jahrhunderts bis zur Einweihung des Bergfriedhofs im Jahr 1884 wurde der Alte Friedhof als letzte Ruhestätte genutzt. Er liegt heute zwischen der Freiburger Straße und der Neubronnstraße am Südrand der Emmendinger Altstadt. An der Südmauer des Friedhofs gelangt man zu den Grabstätten von Goethes Schwester Cornelia Schlosser und des Flugpioniers Carl Friedrich Meerwein. Letzterer hatte sich nach seinem im Jahr 1784 in Emmendingen durchgeführten Flugversuch als "Erster Flieger der Welt" verewigt. Das 1897 errichtete Denkmal für die Emmendinger Teilnehmer des deutsch-französischen Kriegs von 1870/71 wurde 1939 auf den Alter Friedhof versetzt.
Alter Friedhof in Emmendingen

Foto: Alter Friedhof in Emmendingen

Apotheken  | Buchhandlungen | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia  |  Koordinaten

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Emmendingen » Seite Alter Friedhof Emmendingen) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Emmendingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Alter Friedhof Emmendingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2016
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)