Start » Denzlingen » Weinbau Denzlingen
Dunnschdig | 24.04.14 | 14:56
Baden-Württemberg

Weinbau Denzlingen

Wenig bekannt, dennoch erfolgreich: der Weinbau in Denzlingen. Der Weinbau hat in Denzlingen eine lange Tradition. Im Jahr 1461 werden bereits Reben im Gewann Weingarten genannt. Doch der 30-jährige Krieg bedeutete für den Weinbau in Denzlingen ein tiefer Einschnitt. Die Weinberge wurden verwüstet, die Rebstöcke wurden als Feuerholz benutzt. Im 18. Jahrhundert gab es dann wieder beim Brestenberg eine Rebanbaufläche. Heute erstrecken sich die Rebberge am Südhang des Mauracher Berges und am Einbollen, der sich am Eingang zum Glottertal erhebt. Zwischen 1869 und 1870 rodeten die Denzlinger den Südwesthang des Einbollens und legen bis 1873 einen Rebberg an, der als Bürgernutzen vergeben wurde. Das heute weithin sichtbare Rebhäusle auf dem Einbollen stammt aus dem Jahr 1872. Örtliche Winzer - insbesondere das Weingut Otto & Martin Frey - führen diese Tradition des Denzlinger Weinbaus heute mit großem Erfolg weiter.
Weinbau Denzlingen

Foto: Weinbau Denzlingen

Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Denzlingen » Seite Weinbau Denzlingen) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Denzlingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben