Startseite
Menue | Baden-Württemberg | Südbaden | Natur Südbaden

Natur Südbaden

Südbaden verfügt wird auf einer Fläche von rund 9.500 Quadratkilometern verschiedene Naturräume und Landschaftseinheiten. Im Westen liegen das Oberrheinische Tiefland und die Schwarzwaldvorberge. In der Mitte erhebt sich mit dem Schwarzwald das größte deutsche Mittelgebirge, der rund die Hälfte der Fläche ausmacht. Am Ostrand des Schwarzwalds bildet die Baar den Übergang zur Schwäbischen Alb, im Südosten liegen Hegau und das westliche Bodenseegebiet, das man bereits zum Alpenvorland zählt. Dieser einzigartige Landschafts- und Naturraum wird seit Jahrtausenden vom Menschen besiedelt und kultiviert. Zur Erhaltung und Sicherung der Schönheit, Eigenart und Vielfalt der Natur Südbadens werden heute Schutzgebiete verschiedener Kategorien ausgewiesen. Diese Schutzgebiete gliedert man in Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete, Naturparke, Biosphärengebiete, Gesetzlich geschützte Biotope, Naturdenkmale, Waldschutzgebiete, Bannwälder, Schonwälder.
Feldberg im Schwarzwald

Foto: Feldberg im Schwarzwald

Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Südbaden » Seite Natur Südbaden) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Südbaden sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Natur Südbaden). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2017
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)