Start » Bad Teinach-Zavelstein » Sehenswürdigkeiten Bad Teinach-Zavelstein
Sunndig | 30.08.15 | 15:56
Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten Bad Teinach-Zavelstein

Bad Teinach-Zavelstein hat eine Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bieten. Viele dieser Sehenswürdigkeiten vermitteln einen interessanten Einblick in historische, kulturelle oder wirtschaftliche Geschichte von Bad Teinach-Zavelstein. Die folgende Übersicht gibt eine Vorschau über die besonderen Sehenswürdigkeiten, kulturelle Kleinode, Klein- oder Naturdenkmäler und besonderen Zeugnisse der Zeitgeschichte in Bad Teinach-Zavelstein.

Karte Heimatmuseum Bad Teinach-ZavelsteinMuseum Heimatmuseum Bad Teinach-Zavelstein

Themen im Heimatmuseum sind der örtliche Adel, insbesondere die Familie Bouwinghausen, die Kirchengeschichte und vieles mehr ...

Karte Hella-Glück-StollenBergbauHella-Glück-Stollen

Südlich unterhalb von Neubulach liegt der Hella-Glück-Stollen, der heute als Schaubergwerk zugänglich ist.

Karte Kabbalistische LehrtafelKabbalistische Lehrtafel

Die kabbalistische Lehrtafel in Bad Teinach-Zavelstein ist ein Geschenk der Prinzessin Antonia von Württemberg

Karte Konsul Niethammer KulturzentrumKonsul Niethammer Kulturzentrum

Das Konsul Niethammer Kulturzentrum ist eine Heimat für die Kultur und Zentrum für die Bürger von Bad Teinach-Zavelstein.

Karte KrokusblüteKrokusblüte

Im März blühen im Naturschutzgebiet Zavelsteiner Krokuswiesen die zur Zeit einzigen Wildkrokusse in Deutschlands Süden.

Karte Kurzentrum Bad TeinachKurzentrum Bad Teinach

Das Kurzentrum liegt im Stadtteil Bad Teinach. Das von Hofbaumeister Thouret konzipierte Gebäudeensemble ist im Stil des Klassizismus.

Karte Mineralienmuseum NeubulachMuseum Mineralienmuseum Neubulach

In der ehemaligen Bergvogtei ist heute das Mineralienmuseum in Neubulach untergebracht.

Karte Spätgotische Brunnen Bad TeinachBrunnen Spätgotische Brunnen Bad Teinach

Der spätgotische Brunnen auf dem Vorplatz zwischen Kirche und Dürnitz ist ein Werk des Meisters von Urach aus den 15. Jahrhundert.

Karte St. Candiduskirche KentheimKirche St. Candiduskirche Kentheim

Die in Kentheim gelegene St. Candiduskirche ist die älteste Kirche der Gegend. Sie wurde zwischen 950 und 1075 erbaut.

Karte Zavelstein StauferburgBurg Zavelstein Stauferburg

Die auf einer Felsnase über dem Teinachtal gelegene Zavelstein wurde um das Jahr 1200 erbaut.
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Bad Teinach-Zavelstein » Seite ) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Bad Teinach-Zavelstein sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2015
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Verwendung Cookies / » Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben