Start » Appenweier » Appenweier
Fridig | 31.10.14 | 12:15
Baden-Württemberg

Appenweier

Ortsteile

» Nesselried

» Urloffen

Appenweier ist eine Gemeinde im Ortenaukreis und liegt etwa 10 Kilometer nördlich von Offenburg. Der Ort besteht seit der Gemeindereform aus der Hauptgemeinde Appenweier sowie aus den Ortsteilen Urloffen und Nesselried. Landschaftlich liegt Appenweier am Übergang von der Vorbergzone in die Niederterrasse.

Während die Ortsteile aus wirtschaftlicher Sicht eher landwirtschaftlich und mittelständisch geprägt sind, Urloffen ist beispielsweise bekannt für seinen Meerettichanbau, ist der Hauptort Appenweier industrieller ausgerichtet. An den alten Ortskern schließen sich Neubaugebiete an, das Gewerbe konzentriert sich an der Bahnlinie durch das Oberrheintal.

Appenweier erscheint erstmal in einer Urkunde des Jahres 884 n. Chr. und gehört zu den ältesten schriftlich überlieferten Orten des Ortenaukreises. Wie viele Orte Südbadens litt Appenweier unter den Kriegen der Neuzeit und ständig wechselnden Herrschaften.

Schlimmste Verwüstungen richteten der Dreißigjährige Krieg sowie die folgenden Revolutionskriege an. Im Jahr 1632 wurde Appenweier durch schwedische Truppen niedergebrannt, 1689 zogen Französische Truppen brandschatzend durch den Ort.

Die Kirche im alten Ortskern ist dem heiligen Michael geweiht und wurde während des Jahres 1750 im Rokokostil neu errichtet. Im ehemaligen Vogteigebäude befindet sich heute das Rathaus. Weiterebesondere Sehenswürdigkeiten der Gemeinde Appenweier sind die Wallfahrtskirche in Zimmern, das barocke Rathaus in Appenweier, das ehemalige Gerichtsgebäude und die alten Altarbilder in der Wallfahrtskirche Nesselrieds.


Nesselried
Der Ortsteil Nesselried zieht sich durch das Wannenbachtal in die Vorberge und wird urkundlich erstmals im Jahr 1115 genannt. Früher gab es ein Unter- und Obernesselried. Beide Orte vereinigten sich 1871 und blieben bis 1971 als selbstständige Gemeinde erhalten.

Urloffen
Der Ortsteil Urloffen liegt nördlich von Appenweier und wird erstmals im Jahr 1150 urkundlich genannt. Bis 1975 blieb Urloffen als Gemeinde selbstständig, dann schloss es sich Appenweier an.
Appenweier

Foto: Appenweier

Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Appenweier » Seite Appenweier) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Appenweier sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben