Start » Konstanz » Allmannsdorf » Lorettokapelle Allmannsdorf
Dunnschdig | 02.10.14 | 10:24
Baden-Württemberg

Lorettokapelle Allmannsdorf

Die Lorettokapelle auf dem Staader Berg bei Allmannsdorf, einem Stadtteil von Konstanz am Bodensee, stammt aus dem Jahr 1638. "Bedrängt von den schwedischen Heerscharen unter General Horn, gelobten 1632 die Bürger von Konstanz, Gott und der allerseeligsten Jungfrau zu Ehren, den Bau einer Lorettokapelle und siehe, den Gläubigen ward nach schwedischer Belagerung Hilfe". Diese Inschrift erklärt den Grund für die Errichtung der Kapelle. Das schlichte kleine Gotteshaus wurde nach dem Abzug der Schweden nach dem Vorbild der Gnadenkapelle von Loretto in Italien errichtet. Vor der Lorettokapelle steht eine überdachte offene Bethalle, in der auch heute noch gebetet und Gottesdienste gefeiert werden.
Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Allmannsdorf » Seite Lorettokapelle Allmannsdorf) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Allmannsdorf sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben